Chronik
Aktive Zucht
Welpen
Mittelschnauzer
Zwergschnauzer
 Affenpinscher
Info´s & Termine
Tipps & Tricks
 Interessante Links
Bilder
   
 


Seit dem Jahr 2008 bietet der VDH allen renomierten Züchtern, die in einem
Verein züchten, der dem VDH angehört, die Möglichkeit, sich Züchter im VDH
zu nennen. Dieses dürfen nur Züchter, die sich beim VDH angemeldet haben! 



Ende der 60iger, Anfang der 70iger haben wir uns beide unabhängig voneinander den Schnauzern zugewand.

Als 1985 unsere kleine Zwergschnauzerhündin Odette vom Eichborn verstorben ist, kam unsere Mittelschnauzerhündin Anka vom Hixterberg ins Haus.
Wir zogen von Köln nach Hattorf, wo sich unsere Räumlichkeiten zum Positiven änderten, so dass wir uns nun der Schnauzerzucht widmen konnten. Anka vom Hixterberg, zu dieser Zeit inzwischen schon 3 Jahre alt, sollte unsere Stammmutter werden, aber es klappte nicht.
Den Grundstein legte dann kurze Zeit später Mittelschnauzerhündin Inky vom Grefekebruch und die kleine Zwergschnauzerhündin Dodo Maskottchen.
Die beiden verhalfen uns mit ihren Nachkommen zu einer momentan recht erfolgreichen Zucht von Mittel- und Zwergschnauzern pfeffersalz.
Inky, Dodo, Cessy, Ellis, Kim, Nette, Grace, Lulu, Xilit und Su und noch veinige mehr brachten viele sehr schöne Welpen, die leider nur zum Teil auf Ausstellungen vorgestellt werden. Wenn sie gezeigt wurden, waren sie auch fast immer erfolgreich.

 Momentanes Rudel . . .

Zur Zeit teilen sich zwei Mittelschnauzerhündinnen, zwei Zwergschnauzerhündinnen und drei Äffchen unserer Haus und Heim. 


Die zu Zeit älteste Hündin in unserem Besitz ist die Zwergschnauzerhündin Ellis vom Wilden Wuff, sie erblickte das Licht der Welt am 05.06.1992.          Ellis ist im November 2007 über die Regenbogen-brücke gegangen.                                                                                                              Danke Ellis für die vielen schönen Jahre mit dir.

                                       





Danach kommt
Nette vom Wilden Wuff
„unsere Mutter der Nation“
sobald sie junge Hunde entdeckt       
kommen ihre Mutterinstinkte
zum Vorschein.Sie war früher
auch schon mal als Amme tätig.
Geboren wurde sie am 28.04.1996

Nette ging am 03.01.2010 über
die Regenbogenbrücke, sie hat eine
große Lücke hinterlassen.



Fenelli vom Wilden Wuff
auch eine Zwergschnauzer
Hündin sie ist am 29.11.2002 geboren. 
Sie hatte am 29.09.2006 ihren
ersten Wurf bekommen,
3 Rüden und 3 Hündinin,
sie macht ihre Mutterrolle ausgezeichnet. Nelli hat inzwischen einer Familie über ihren großen Verlust hinweggeholfen und ist froh und glücklich dort zu sein.


Grace vom Wilden Wuff ist 
eine junge elegante, im
Drahthaar look, sie ist eine
Tochter von Nette vom
Wilden Wuff, ihr Wurftag ist
der 02.04.2003 sie hatte 
am 29.10.05 ihren ersten Wurf. 
Und am 23.01.2007 ihren 2. Wurf. 
Am 07.04.08 ihren 3. Wurf.
Am 27.10.09 ihren 4. und letzten Wurf.

Im September 2004 gesellte sich
eine Affenpinscherhündin namens
Furstin Favourite Fancy, genannt
Mausi zu uns. Mit ihr beginnt eine
neue Ähra in unserem Haus.
Sie hat mit großer Bravour, ihren
ersten Wurf, vom 22.08.2006,  
mit 5 Welpen großgezogen!
Auch Mausi macht inzwischen einer
älteren Dame viel Freude.

Lulu hier auf dem Foto 6 Monate.
Sie startete ins Leben am 26.10.2005.
Eine ausgesprochene liebenswürdige
Hündin, ruhig, selbstbewust und
wachsam. Auch Lulu hatte ihren
ersten Wurf, 2 Rüden und 5 Hündinnen,
wie alle unsere Damen hat sie das
prima gemeistert.
Nachdem Lulu ihren 2. Wurf groß
gezogen hat, hat mann sie uns
abgeschwatzt, Ihr geht es in der neuen
Heimat sehr gut.




Johanna und Bernd Hartmann

Heinrich-Sohnrey-Straße 8, 37197 Hattorf am Harz

Telefon:05584-1254         Fax:05584-2627

E-Mail: jo-b-hartmann@t-online.de

              Wollen Sie noch mehr wissen?

      Dann lesen Sie weiter oder noch schneller

kontaktieren Sie uns über einer der oben genannten

                         Möglichkeiten.

                             Bis bald!